Wo: Travemünde – Deutschland
Wann: November 2017

Zwei Heißgetränke und ein nussiges Stück Marzipantorte liegen zwischen Travemünde in Novembergrau und Travemünde in mit Glitzerpunkten versetztem Schwarz. So ist das zu dieser Jahreszeit. Eben sah das Ostseebad noch aus wie gewohnt – Kinder liefen mit ihren Drachen über der Strand, Touristen knipsten das Segelschiff Passat –, schon zeigt es sich von seiner dunklen Seite.

Travemünde Kastenlinden

Wie für eine Gala haben sich die tagsüber unscheinbaren Kastenlinden in Abendgarderobe samt funkelndem Schmuck geworfen. Über 1.000 Stück dieser speziell geschnittenen Laubbäume gibt es in Travemünde. Aber nicht alle sind schon in vorweihnachtlicher Partylaune. In der Kaiserallee, wo über die Hälfte von ihnen steht, gehen die Bäume scheinbar früh schlafen.

 

Travemünde ältester Leuchtturm

Dafür blinkt es auf dem Dach des Maritim Hotels regelmäßig rot. Europas höchstes Leuchtfeuer weist hier in 115 Metern Höhe den Seefahrern ihren Weg. Früher machte diesen Job der nicht weit entfernte alte Leuchtturm. Der älteste Leuchtturm Deutschlands, um genau zu sein. Tagsüber geht er in seinen bräunlichen Tarnfarben fast unter, aber jetzt, im Dunkeln, ist aus dem alten Leuchtturm ein strahlendes Wahrzeichen geworden.

 

Travemünde Weihnachtsmarkt

Ein paar Schritte weiter zieht der hell erleuchtete Kreuzfahrtterminal an der Vorderreihe alle Aufmerksamkeit auf sich. Drinnen haben die Kiwanis-Damen ihren Adventsbasar aufgebaut. Wärmekissen, Seifen, witzige Schürzen, selbst gehäkelte Mützen – gar nicht so schwer, hier ein kleines Nikolausgeschenk zu finden. Und gut, eine Grillwurst für den Weg geht auch schon wieder.

Text: Petra Nickisch-Kohnke, November 2017
Fotos: Boris Kohnke

Kaffee im Maritim

Weder von außen noch von innen eine wirkliche Schönheit. Dennoch hat es was, sich optisch im Maritim Hotel ein paar Jahrzehnte zurückversetzen zu lassen. Mit dem Fahrstuhl, Baujahr 1972, geht es ins Café „Über den Wolken“  in den 35. Stock. Dort warten wahrlich grandiose Torten und der weite Blick über Travemünde und die Ostsee. Einfach mal ausprobieren.