Die Enklave Speyside ist geographisch Teil der Highlands, wird aber wegen ihres speziellen Whiskycharakters als eigenständige Region betrachtet. Speyside bezeichnet weder eine geographische Region noch einen Verwaltungsbezirk, sondern umgrenzt in einem Gebiet entlang des Flusses Spey.  Mehr als die Hälfte aller aktiven schottischen Whiskybrennereien ist hier angesiedelt und das auf einer relativ kleinen Fläche. Die Whiskys aus dieser Region sind meistens wenig oder gar nicht getorft.

Packhorse Bridge (c) spinagel.de

Packhorse Bridge

Die Whiskys sind häufig süß und leichter als aus anderen Regionen. Wer gut zu Fuß ist kann den Whisky Trail entlang des namensgebenden Fluss Spey wandern und dabei 8 aktive Brennereien und die Speyside Cooperage besichtigen.

Der Hafen von Buckie

Der Hafen von Buckie