Wo: Deutschland, Schleswig
Wann: Januar 2012

Ein Winterspaziergang durch die Schleswiger Fischersiedlung Holm macht neugierig. Wie schön mag es hier erst im Sommer sein, frage ich mich, als ich an einem nasskalten Freitag mit dem Faltblatt „Historischer Stadtrundgang“ den zentralen Friedhof des Fischerviertels umrunde.


Kauzige, alte Fischerhäuser stehen eng an eng um den Friedhof mit seiner weißen Kapelle von 1876. Das Café an der Ecke hat noch geschlossen, das Kopfsteinpflaster der Süderholmstraße ist feucht und menschenleer. Romantisch irgendwie und eine kleine Welt für sich – mit gehäkelten Gardinen, die die Privatsphäre schützen. Selbst das Friedhofsgelände ist nicht für jeden zugänglich. Der gepflegte Platz ist Privateigentum der 1650 gegründeten Totengilde „Holmer Beliebung“. Zur Schlei hinunter sind es nur ein paar Schritte, eine schmale Gasse führt direkt zum Wasser. Hübsch ist es am Steg, trotz grauem Himmel und grauer Wellen. Wieder stellt sich die Frage: Wie sieht es hier wohl bei Sonnenschein aus?

02_fuenffreunde
Um das zu erfahren muss ich nur wenige Tage warten, bis zum Start des Kinderfilms „Fünf Freunde“ am 26.01.12. Von Juni bis August 2011 wurde die moderne Fassung einer Enid-Blyton-Geschichte in Schleswig und in der Region rund um den Ostseefjord Schlei gedreht. Julian, Dick, George, Anne und Timmy der Hund müssen sich erst zusammenraufen, bevor sie gemeinsam auf der Felseninsel die Forschungsergebnisse von Professor Kirrin retten können. Ein flottes Sommerferienabenteuer, das Erinnerungen an die eigene Jugendbuchzeit weckt – und an Holm im nasskalten Januar.

Weitere Infos: www.ostseefjordschlei.de, www.fuenf-freunde.com

Text: Petra Nickisch, Januar 2012
Fotos: Petra Nickisch, Constantin Film Verleih GmbH

Wikinger

Noch mehr als für das Fischerviertel Holm ist Schleswig bekannt für seine Wikinger. Ab dem Osterwochenende geht es wieder los: Auf den Frühjahrsmarkt in den Wikinger-Häusern Haithabu (06.-09.04.12) und das Rahseglertreffen an der Schlei und am Haddebyer Noor (12.-15.07.12) folgen die Wikingertage vom 27. bis 29. Juli 2012 auf den Schleswiger Königswiesen. In der Wikingerschänke tafelt man donnerstags bis sonntags wie einst die Nordmänner.